History



Wir über uns : Seit mehr als 93 Jahren vertreiben wir Produkte der Imaging, Optik und Elektronik Branche. Viele Marken in diesem Bereich wurden von uns in den Markt eingeführt und lange Zeit vertrieben. wie z.B: 

50 und 60 er Jahre:  Bauer Filmkameras, Dacora Fotokameras, Beck Kassel Ferngläser, Ilford Fotopapiere, Mechanische Weberei Lichtbildwände. Rowi Fotozubehör, Novoflex, Stocko Filmspulen, Diarahmen.   
                                              
70er und 80er Jahre: Enna Projektoren, Bell + Howel Kameras, Sigma Objektive, Regula Blitzgeräte, Rimowa Foto Koffer, Mersch Bilderrahmen, Stöffer Brillen, Juwel Filmbespuhrung, Kiron Objektive, Benser Taschen.
                                        
90er und 00er Jahre: Kiss Fotoprinter, Ricoh Kameras, Maginon Kameras und Objektive, Hagee Bilderrahmen, Uvex Brillen, Tetenal Foto Chemie ,Plawa Diarahmen, Polaroid Digitalkameras, Christalix 3 D Fotos, Kindermann Projektoren, UNIROSS Batterien, Agfa Digitalkameras.
                                                
10er bis heute: Removu Action Cam Gimbal, AGI Akku, Minox Kameras + Ferngläser, GoPole Zubehör, Domke Fototaschen, Tiffen Filter, Kodak Photo Printer, pacsafe Fototaschen, Freevision Gimbal, Steadicam, Steiner Optik, Polarpro, iographer, Docter Ferngläser, B&W outdoor Koffer, GP Battery, Hawke Ferngläser, und immer wieder was neues…  

Seit 2020 zusätzlich : Entwicklung, Verkauf und Vertrieb von CARE Produkten.
Mit unseren langjährigen Partnern lassen wir nach unseren Ideen Schutz und Gesundheitsprodukte
produzieren. Unsere faceCOVER gibt es Online, im stationärem Handel sowie im Apotheken Einzel und Großhandel.


Herr Anton Kunze gründeten das Unternehmen im Juli 1927 in Hamburg.
Von der Großen Brunnenstrasse aus wurde das Unternehmen betrieben.
Im April 1945 heiratete er in Hamburg Frau Erna Fabrowski, zusammen mit ihr wurde das Unternehmen ausgebaut.
Frau Erna Kunze wurde Mitinhaberin. Der gemeinsame Sohn Peter, war am Down Syndrom erkrankt, und wurde Zeit seines Lebens in der Firma beschäftig.
Seine freundliche Art war bei allen Hamburger Fotohändlern bekannt, er machte Botengänge und half im Lager aus.
Vertretungen wie Mechanische Weberei, Bauer, Addox, Ilford waren in der ersten Jahren die Standbeine.
Seit den 50er Jahren wurden Lager und Büro Räume in der Hamburger Innenstadt gemietet.
Das Körnerhaus ( das erste reine Bürohaus in Hamburg ) war bis 1988 der Unternehmenssitz.
in den 50-80er Jahren war das Lager ein ganz wichtiger Bereich.
Ein Versand über UPS, DPD, usw. gab es damals noch nicht.
Das Auslieferungslager, mit Fahrer und Lieferwagen waren damals sebstverständlich, da ein Versand per Post umständlich, teuer und langwierig war.
Kunden im Hamburger Stadtgebiet wurden durch Botengänge von Herrn Peter Kunze, oder per Lieferwagen direkt beliefert.
1974 trat Ernst Rehberg erst als Teilhaber, dann als alleiniger Inhaber in das Unternehmen ein.
Seit 1984 führt Frau Charlotte Rehberg mit Ihren Kindern Sabine und Matthias das Unternehmen.
1988 erfoglte der Umzug in die Heidlohstrasse in Hamburg Schnelsen.
Außenläger in Kavelstorf bei Rostock und Benz bei Wismar wurden eingerichtet.
Eine moderne EDV Anlage unterstützt seit 1990 die Geschäftsprozesse.